Gestern, direkt vor der Beerdigung, rief meine Restauratorin (nicht wissend, dass der Zeitpunkt gerade etwas ungünstig war) an. Das Stück, das sie gerade in Arbeit hatte, sei fertig. Ich war überrascht. Geplant war frühestens August, und noch letzten Donnerstag, als sie mich wegen einer Preisänderung anrief, sprach sie von einer Woche bis 10 Tagen.

Längliche Platte mit rotem Dekor; Herzog Wellington tanzt mit der Herzogin von Richmond. Der Sprung ist nicht mehr zu sehen.

Ich vermute ja fast, die Dame ging in Hogwarts zur Schule und hat einen extrem guten Reparo gelernt. Ich kann mich gar nicht sattsehen dran…

 

Im kaputten Zustand (allerdings um Klassen professioneller ausgeleuchtet und photographiert… oben: Ich, Handy, Wohnzimmerlampe; unten: Schwägerin, Spiegelreflexkamera, professionelle Ausleuchtung 😉

Längliche Platte mit rotem Dekor; Herzog Wellington tanzt mit der Herzogin von Richmond. Ein großer Sprung in Längsrichtung.

Advertisements

19 Gedanken zu “So gut wie neu

    1. Ich hatte vorhin versucht, das Vorher-Bild mit hochzuladen, aber da wurde es dann nur halb angezeigt, irgendwie hat er da die Datei nicht recht gefressen – was ich nervig fand, drum hab ich es wieder komplett rausgenommen. Ich schau mal, ob es jetzt besser geht.

      Gefällt mir

      1. Genau. Ich bin immer noch total hin und weg. Sie meinte, ihr Mann hat ihr jetzt verboten, nochmal was zu machen, was ihre FInger in Gefahr bringt (wie Holz hacken). Sie hat sich erst kürzlich selbständig gemacht.
        Zwei Fläschchen Holundersirup aus eigener Produktion habe ich auch noch als draufgabe bekommen. 😀 Und natürlich Welpenstreicheln.

        Gefällt mir

      2. Da würde ich gleich mal schauen, ob ich noch mehr finde 🙂

        Wie geht’s dir und der Familie? Zu fragen „war die Beisetzung schön“ wäre jetzt auch blöd, aber hat es deine Oma etwas verkraftet?

        Gefällt mir

      3. Mehr… Holunder, Welpen, Sachen zum Restaurieren? Die nächste Kanne habe ich ihr schon dortgelassen.

        Meine Oma hat es recht gut verkraftet, am Friedhof wurde natürlich viel geweint, aber danach beim Leichenmahl war es für sie schon ganz toll, viele a.) Verwandte und b.) alte Bekannte von sich zu treffen, die sie schon ewig nicht mehr gesehen hatte. Seit heute wohnt sie nun vorerst bei meinen Eltern.

        An sich war die Veranstaltung ja schon mal deswegen interessant, weil so um die 40 autistisch veranlagte Personen aller Altersklassen gleichzeitig anwesend waren (alles sehr gut durchorganisiert). In dem Zusammenhang sorgte für etwas Erheiterung heute noch der nachträgliche Kommentar meiner Schwester, eine Cousine meines Opas wäre doch arg komisch. Zur Antwort bekam sie den Kommentar: „Die kann nichts dafür, die wurde adoptiert, die kam nicht von uns.“ (wobei „uns“ die Familie als Ganzes bezeichnet).

        Gefällt mir

      4. Sachen zum restaurieren 🙂
        Euren Humor habt ihr zumindest nicht verloren…

        Sag mal, hast du mal irgendwo etwas von Fräulein FS gelesen oder gehört? Sie war schon so ewig nicht mehr hier und ich denke da oft dran und frage mich ob wohl alles okay ist…

        Gefällt mir

      5. Ja, Sachen zum Restaurieren habe ich noch einige, und gerade eine ganze Kiste gekauft, die jetzt per Kurier auf dem Weg zu mir ist (bin in letzer Zeit nicht dazu gekommen, selbst auf Auktionen zu gehen).
        Die Antwort war zwar so in der Tat nicht vollkommen Ernst gemeint – aber die Dame ist wirklich adoptiert…

        Fräulein FS: Genau das habe ich mich auch schon gefragt, Ich habe nichts mehr von ihr gehört, seit sie sich damals so mehr oder weniger auf unbestimmte Zeit verabschiedet hat. Denke auch immer mal wieder an sie und stelle mir diese Frage. Ich hoffe, dass es bei ihr einfach läuft und sie keine Zeit zum Bloggen hat, befürchte aber eher das Gegenteil, wenn ich so an die letzten Einträge denke

        Gefällt mir

      6. Eben, ich hatte auf ihrem Blog auch schon mal nachgefragt und eigentlich ist es so gar nicht ihre Art überhaupt nicht zu antworten, fürchte da stimmt was nicht.
        Schade, ich mochte sie recht gerne, ich werde noch mal bei Emily nachfragen, vielleicht kennen sie sich ja von Facebook…

        Gefällt mir

      7. Oh, wusste gar nicht, dass die alle bei Facebook sind… da siehst du, wie wenig ich bei Facebook mache… außer Übersetzungs- und Ausgangstexttippfehler posten, damit die Kollegen drüber lachen können, Übersetzerkram reposten und gelegentlich ein Atty dazwischenschieben… Allerdings muss ich Leute, dern Blogs ich lese, auch nicht unbedingt auf Facebook kennen… Bräuchte ich das Ding nicht, weil einige Kunden unbedingt den Facebook Messenger nutzen wollen (aus meiner Sicht massiv unprofessionell), hätte ich wohl auch gar kein Konto dort. Berichte mal, wenn du was erfährst!

        Gefällt mir

      8. Na ja, ich bin ja nicht bei Facebook, aber ich meine bei irgend jemandem mal etwas gelesen zu haben von einer Gruppe, weiß ich jetzt auch nicht mehr, aber ich frage mal bei perfectly

        Gefällt mir

      9. Ah ja… Oh das habe ich noch gar nicht bemerkt, dass sie nicht mehr da ist, hatte nur ab und zu da gelesen und wohl mitbekommen, dass sie ständig irgendwelchen Stress hatte. Schade…

        Gefällt mir

      10. Ja, zuletzt mit mir… Ich bin nämlich der böse, böse Mensch, der lt. ihrem letzten Post etwas „aus dem Konsens“ gerissen hat. Wenn ich diesen letzten Post richtig gelesen habe, glaubte sie, dass sie entweder mir oder einer gemeinsamen Bekannten (NT), die auch in dieser Facebookgruppe war irgendeine Agenda unterstellen zu können/müssen… Konnte das leider nicht gut weiter verfolgen/klären, da sie ja alles dicht gemacht hat, und lege es daher auch unter „eigentlich egal, Leute sind komisch“ ab. Aber bis zum Tag dieses letzten Posts (an dem Tag habe ich – allerdings aus einem nicht mit dem Post oder seinem Inhalt in Zusammenhang stehenden Grund – die Gruppe verlassen) waren jedenfalls wenn ich jetzt nicht komplett wirr bin weder Fräulein FS noch Emilys Eltern dort.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s