Gerade beim Antiquitätenhändler meines Vertrauens. Ich denke über eine Lampe nach.

Ein Herr kommt rein, er denkt umgehend über dieselbe Lampe nach. Ein Gespräch folgt. Irgendwann der Antiquitätenhändler: „Wissen Sie, Herr Soundso, die Frau Johanna hat auch ein Bücherproblem.“

Wir beide, wie aus der Pistole geschossen, gleichzeitig:

„Ich hab‘ kein Bücherproblem!“

Auf „Platzproblem“ konnten wir uns aber einigen.

Advertisements

5 Gedanken zu “Kein Problem!

    1. Die Lampe? Wird wohl der bekommen, der zuerst geprüft hat, ob zu Hause die Deckenbalken an der richtigen Stelle laufen. Das Ding ist verdammt schwer und wird nur an der Deckenverkleidung nicht halten… also entweder kann man den Haken in einen Trägerbalken drehen oder man muss auf den Lüster verzichten. (Altbau, Decke ist daher nicht massiv, sondern „nur“ an trägerbalken geschraubte Bretter, verkleidet mit Trockenbau… bei uns beiden. „Moderne“ Lampen kann man daran auch gut festmachen…

      Bücher haben wir beide einen Armvoll mitgenommen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s