Und jeden Cent, den man ihnen bezahlt, auch wenn die guten sich ihren Service durchaus was kosten lassen. Ganz ehrlich? Wenn das Ergebnis stimmt, zahle ich das gern.

Das Unternehmen, das ich in Bayern mit Sanitär-/Heizungarbeiten beauftrage, ist so eines.

Gerade hatte ich am Wochenende doch drüber nachgedacht, ob ich noch die Jahreswartung für die Gasheizung machen lassen sollte während ich eh in Bayern bin… und überlegt, wann die eigentlich fällig ist… ruft mich gestern deren Chef an: „Mein Computer sagt, Ihre Wartung ist fällig – Darf ich Ihnen meinen Gesellen vorbeischicken?“ – Sicher, wann? – „Morgen vormittag?“

Kurz nach 9 stand er vor der Tür. Kurzes Gespräch, Wartung ist klar, ist sonst noch was? Ich bin der Meinung, das Ausdehnungsgefäß ist am Kaputtgehen, teile ihm mit, dass ich meine, da läuft zu viel Wasser weg. Er sagt, er schaut. Seit wir vor vier oder fünf Jahren eine Situation hatten, in der eine Aussage meinerseits als „Kunde hat keine Ahnung/kann Situation nicht richtig einschätzen“ verworfen wurde, und sich dann im Nachhinein als doch richtig herausstellte (Das war ihm aber auch echt hochnotpeinlich, als er es merkte), ist er in der Beziehung sehr genau.
Nehme ich ihm auch nicht übel, es war wirklich eine blöde Situation, dir mir mit Kunden in anderem Zusammenhang ähnlich passieren könnte.

Er prüft, kommt zu der Diagnose, die ich bereits selbst gestellt (ihm aber nicht gesagt) hatte. In Anbetracht dessen, dass das Haus immer wieder alleine ist, fällt die Entscheidung, das Teil direkt auszutauschen.

Um 11 Uhr ist alles erledigt, der Mann ist aus dem Haus, nur der Mamagei ist etwas beleidigt, weil er ihr dieses Mal keinen Kugelschreiber zum Zerlegen gegeben hat. (Das habe ich nicht so gern, weil sie die Dinger nämlich auch gerne klaut, wenn sie sie irgendwo sieht…)

Advertisements

24 Gedanken zu “Gute Handwerker sind Gold wert

    1. Ich rolle ja immer mit den Augen, wenn jemand hört, wen ich beauftrage („aber der ist soooo teuer.“) Ich weiß nicht, wann der Großteil merken wird, dass es gute Qualität halt nicht zum Ramschpreis gibt…

      Gefällt mir

      1. Das ist aber allgemein so ein Problem unserer Gesellschaft, zum Beispiel.. Wir wollen Flüge möglichst zum Nulltarif, aber mit verkehrssicherem Flugzeug und top ausgebildetem Personal… Kann irgendwie nicht passen!

        Gefällt mir

      1. Jup ausserdem Theologie studiert, Zertifikat als Altenpflegehelferin, Zertifikat als Kinderfrau und 5 Jahre Arbeit als Abteilungsleiterin für Baby – und Spielwaren

        Gefällt mir

      2. Du bist sehr vielseitig orientiert! Bietest du deine Erfahrung aus der Baby- und Spielwarenabteilung zufällig auch in Form von Beratung für Leute an, die nicht wissen, was sie ihren Neffen und ähnlich jungen Familienmitgliedern schenken können? 😉

        Gefällt 1 Person

      3. 🙂 Da sich die bis zum Geburtstag eventuell nochmal ändern, werde ich das jetzt mal vormelden und im Notfall panisch bei dir um Ideen anklopfen, wenn es soweit ist.
        Soviel ist aber sicher: Neffe (8), der Sohn meiner Schwägerin, wird irgendwas bekommen, das meine Schiegermutter niemals genehmigen würde. Das arme Kind bekommt von den Eltern nur „omazertifzierte“ Sachen.

        Gefällt 1 Person

      4. 😆na denn….spielen soll ja auch Spass machen und muss nicht immer steril toll sein.Spielen allein ist wichtig und wichtig .Drum gibt es kein FALSCHES Spielzeug.

        Gefällt mir

      5. Aber weißt du was mich noch mehr erschreckt ?…..nicht lachen oder böse sein ….ich dachte du bist ein Kerl😨😯

        Gefällt mir

      6. Ich hoffe, du bist jetzt nicht arg enttäuscht?
        Es geht noch besser: Ich verwende offline eine geschlechtsneutrale Form meines Vornamens. Obwohl mein Klarname vollständig in meiner (Geschäfts-)E-Mail-Signatur steht, kommt ein Haufen Mails an „Herrn X.“ zurück.
        Super war mal ein Kunsthändler… dem fiel alles aus dem Gesicht, als ich da stand und meinen Besichtigungstermin wahrnehmen wollte. Hat alles seine Vorteile, bis der sich wieder gefangen hatte, hatten ich dann sozusagen die „Zügel“ schon in der Hand für den Verkauf.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s