Eine der häufigsten Fragen, die ich zu den „Geiern“ höre. Wie klingt das, wenn die sprechen?

Ich habe mal einfach ca. anderthalb Minuten Vogelzimmer aufgenommen. Da wird meistens ohne Sinn einfach nur geplappert, damit man halt was sagt. Auf dem Clip hört man ausschließich zwei Graupapageien, acht Wellensittiche (okay, maximal sieben, denn der achte ist taub und singt nicht) und zwei Zebrafinken. Es waren keine Menschen oder elektronischen Geräte beteiligt.

99 Sekunden gemischte Geier

Alles was klingt, als hätte es einen Stecker ist der Papagei. Was verständlich spricht ist fast durchgängig der Mamagei, der Papagei spricht nicht richtig mit Stimme. Man hört das in den beiden folgenden Ausschnitten, in denen sie beide jeweils drauf sind, auch ganz gut.

 

Hier ein paar Ausschnitte:

Mamagei: „Vogeeeel!“ Papagei: „KUSCHEL!“

Papagei: „Kuschel!“ Mamagei: „Ooh!“

Mamagei: „Hallo?“

Mamagei: „Gute Nacht.“

Advertisements

8 Gedanken zu “Wie klingt das?

    1. Die Nachbarn bekommen davon nichts mit. Dank unserer schönen Meterdicken Hausaußenwände auch zwischen den Gebäuden hört man nichts. Mein Glück, denn auf einer Seite wohnt eine WG mit Drummer und darunter eine Familie, die Volksmusik mit Tuba liebt (Im Sommer hört man das, wenn alle die Fenster hinten raus aufhaben…)
      Wenn ich die Tür zumache, höre ich sie nicht mal bis ins Arbeitszimmer. (Das kann ein Fehler sein, weil man dann nicht mehr hört, wenn es plötzlich still wird. Das ist nämlich so der Moment, in dem man mal nachschauen gehen sollte, sonst kommt man mitunter in die Küche und findet wahlweise den Papagei halb im Honigtopf vor oder im Wohnzimmer die Fernbedienung mal wieder ohne Tasten…)

      Gefällt mir

    1. Wellensittisch konnten sie schon, als sie zu mir kamen, die Vorbesitzer hatten das ganze Haus voll mit TIeren (k. A. was aus dem Rest geworden ist, wollte ich damals gar nicht wissen, die Geier sprechen jedenfalls auch noch „Katze“ und „Mops“). Es klingt dann nach einem SEHR großen Wellensittich. allerdings scheint es als wäre ihnen das zu „fad“. Man hört es aktuell nur sehr selten.
      Mamagei ist sich auch nicht so sicher, ob Wellensittiche nun unter „kleine Vogele“oder unter „Obst“ fallen. Man bekommt unterschiedliche Antworten, wenn man fragt.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s